Download Akutmedizin. Das NAW-Buch by C. Madler, K.-W. Jauch, K. Werdan, J. Siegrist and F.-G. PDF

By C. Madler, K.-W. Jauch, K. Werdan, J. Siegrist and F.-G. Pajonk (Eds.)

ISBN-10: 3437225111

ISBN-13: 9783437225116

Show description

Read Online or Download Akutmedizin. Das NAW-Buch PDF

Similar german_12 books

Implementierungsmöglichkeiten preistheoretischer Modelle: Dargestellt am Beispiel des Briefdienstes der Post AG

Das Buch behandelt das Thema "Preisregulierung", am Beispiel des Monopolunternehmens submit AG. Zwei Zielsetzungen stehen in der Regulierungspraxis im Vordergrund: Einerseits sollen die Kunden des Unternehmes vor Ausbeutungsmißbrauch und Diskriminierung geschützt werden, andererseits muß sichergestellt sein, daß das Monopolunternehmen, sofern es auch auf wettbewerblich organisierten Märkten tätig ist, keine wettbewerbsverzerrende Quersubventionierung vornimmt.

Behandlung des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms

Inhaltsübersicht: Grundlagen und Grenzen der endokrinen Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms. - Wertigkeit der Chemotherapie in der Behandlung des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms. - Prospektive Studien von metastasierenden Prostatakarzinomen: 12 Jahre Erfahrung der urologischen Arbeitsgruppe der EORTC.

Ergebnisse und Probleme der Modernen Anorganischen Chemie

Three eindeutig auf Elemente mit einem höheren Atomgewicht als dem des Chlors ausgedehnt werden. Das Periodische process wurde zuerst 1869 von MENDELEJEFF aufge­ stellt; mit geringfügigen Abweichungen - die durch die Entdeckung von neuen Elementen und die Verbesserung der Atomgewichtsbestimmungen hervorgerufen sind-wird die damals vorgeschlagene Tabelle (s.

Extra resources for Akutmedizin. Das NAW-Buch

Example text

Notarzt 1: 99–103 Meyer W (2000): Entscheidungen anlässlich der Aufnahme und des Abbruches von präklinischen Reanimationen. Notarzt 16: 149–153 Meyer W, Balck F (1995): Psychische Belastungsreaktionen von Ärzten beim Notarztwageneinsatz. Anästh Intensivmed 36: 17–24 Meyer W, Balck, F (2001): Resuscitation decision index: A new approach to decision-making in prehospital CPR. ­Resuscitation 48: 255–263 Meyer W, Balck F (2002): Notärzte im Umgang mit psychisch belastenden Einsatzsituationen. Bewältigungsstrategien und notärztliche Persönlichkeiten.

500 Notarztwageneinsätzen und schilderte die Belastungen im gehäuften Umgang mit dem plötzlichen Tod als der von trauernden Hinterbliebenen ähnlich (Meyer 1985). Acht Jahre später wurde bestätigt, dass in Zeiten von Tod oder schwerer Krankheit psychologische Momente in Bezug auf die Verarbeitung des Verlustes für den behandelnden Arzt ebenso wie für die Angehörigen entscheidend sind. Die wichtigsten Punkte umfassen die psychologischen Faktoren bei nicht gelungener Reanimation, die Mitteilung des Todes und den Umgang der Behandler mit den eigenen Gefühlen (Swanson 1993).

Davon waren 95 Reviews direkt relevant für die Akutmedizin. Die häufigsten Themen dieser Reviews waren: respiratorische Infektionen, Trauma, Schwangerschaft und Geburt, Insult und Atemwegsprobleme. Da die Cochrane Library exponentiell wächst, ist zu erwarten, dass auch die Anzahl der relevanten Reviews noch deutlich zunimmt. Viele Fachgesellschaften wie etwa die American Heart Association (AHA) oder die European Society of Cardiology (ESC) geben regelmäßig Leitlinien („guidelines“) heraus, die nach EbM-Prinzipien erstellt wurden.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 47 votes

About admin